Aktuelles von Amprice - Geburtstagsfeier / neues Design

Posted on June 2nd, 2007 in Amprice, Marktplätze | by commerceblog

1. Wie man hört wird der Marktplatz Amprice.de noch im Juni (vermutlich zur Geburtstagsfeier in Hannover) in einem neuen Design erscheinen.

In Zusammenarbeit mit den aktivsten Mitgliedern auf amprice.de entsteht so ein Design, dass amprice klarer, freundlicher und übersichtlicher macht. Design sells - so sagt man. Und deshalb muss das Design einer Internetseite nicht nur den Besucher leiten, sondern ihn auch zum Verweilen auf der Seite einladen und schließlich auch dazu führen, dass aus Besuchern aktive Mitglieder werden.

2. Auch das Ampriceblog erlebt aktuell einige Veränderungen, die mich ausserordentlich freuen, da mein Blog in vielerlei Hinsicht als Ideengeber dient (natürlich mit meiner Zustimmung). Amprice ist übrigens der einzige Marktplatz mit eigenem Blog (soweit mir bekannt), selbst bei Ebay habe ich noch kein offizielle Blog entdecken können, obwohl man dort seit einiger Zeit sogar den Mitgliedern die Möglichkeit gibt, selbst über die Ebay Plattform zu bloggen.

3. Amprice ist jetzt 2 Jahre alt. Im letzten Jahr gab es ein erfreuliches Wachstum von 1.900 auf 8.880 Mitglieder sowie von 39.000 auf 460.000 Angebote. Anlässlich des Geburtstages gibt es in Hannover eine große Geburtstagsfeier.

Zur Geburtstagsfeier am 9. Juni 2007 ab 14:00 Uhr kommen Mitglieder aus ganz Deutschland nach Hannover. Das Kennenlernen untereinander und das Vergnügen sollen bei diesem Fest für Groß und Klein an erster Stelle stehen. Dass eine Versteigerung mit einem amtlich vereidigten Auktionator dazugehört – hier jedoch live und mit Artikeln vor Ort – versteht sich von selbst.

Leider kann ich selbst daran nicht teilnehmen, jedoch freue ich mich schon auf Zahlreiche Fotos und die veröffentlichung des neuen Designs. Weiteres zu diesem Thema, wenn es soweit ist.


Tags: , , , , ,

Rückwärtsauktionen bei Ebay - dank FixMod.de

Posted on June 1st, 2007 in eBay, Business Tools, Marktplätze | by commerceblog

Heute Nacht erreichte alle Nutzer des ehemaligen FixChange, ein Dienstleistungsangebot mit dem die Laufzeit von Ebay Angeboten verlängert werden konnte, eine Email die einen Nachfolger bekanntgab - FixMod.de

FixChange wurde eingestellt, weil Ebay seine AGB geändert hat, wodurch die automatische Laufzeitverlängerung verboten wurde (siehe hier).

Der Nachfolger FixMod.de wartet nun mit einer neuen Funktion auf: Festpreisangebote werden in bestimmten Intervallen im Preis gesenkt. Der Vorteil laut FixMod:

- Ihre Angebote sind spannender, als die Ihrer Mitbewerber
- Ihre Artikel laufen nicht mehr so oft ohne Verkauf aus
- Sie nutzen eine bewährte Auktionstechnik, die es so bei eBay bisher noch nicht gab
- Sie machen Angebote attraktiver, die noch länger laufen
- Sie wecken neue Kauf-Anreize bei Ihren Kunden

Der Service kostet nach Angabe auf der FixMod Website nach der kostenlosen 14-tätigen Testphase am Tag 10 Cent, darin sind 20 Preisänderungen pro Tag inklusive. Jede weitere Preisänderung kostet zusätzlich 0,5 Cent (maximal 5 Euro am Tag je eBay Account).

Was mich persönlich noch interessieren würde ist, ob dieser Service auch ohne PayPal in Anspruch genommen werden kann, das war für mich immer einer der größten Nachteile an FixChange. Ausserdem halte ich es für Möglich, dass diese Dienstleistung eBay nicht gefallen wird und eine neue AGB Änderung bevorsteht um die Preissenkung eines Festpreisangebotes zu unterbinden. Warten wir es ab!


Tags: , , , , ,

Auvito: Wir knacken das Ebay-Monopol

Posted on May 25th, 2007 in Auvito, Netzfundstücke, Marktplätze | by commerceblog

In der Leipziger Volkszeitung ist diesen Monat ein Zeitungsartikel über Auvito erschienen.

Der Marktplatz Auvito wirbt, ähnlich wie Hood, ein kostenloses Auktionshaus zu sein - keine Einstellgebühren, keine Verkaufsprovision. Einnahmen für Auvito sollen durch Werbung finanziert werden, die in, und um die Angebote herum erscheinen.

Im Artikel wird beschrieben, welchen finanziellen und personellen Aufwand Auvito betreibt um das Ebay Monopol zu knacken. Hier geht es zum Artikel.


Tags: , , , , ,

Achtung - Markenrecht!

Posted on May 19th, 2007 in Marktplätze, Justitia | by commerceblog

Immer wieder werden gewerbliche oder private Verkäufer abgemahnt, weil Sie gegen das Markenrecht verstoßen. Sabine Elvert hat im anteos Blog schön zusammengefasst, was man nicht tun sollte:

Viele tappen ahnungslos in die Falle. Es reicht schon, bei einem Verkauf einen Markennamen zu verwenden, wenn es gar nicht um Markenware geht. Wer beispielsweise einen Schuh verkauft mit dem Hinweis „Sieht aus wie Adidas, ist aber keiner“ oder eine „Gucci-ähnliche Tasche“ verstößt gegen das Markenrecht, erst recht natürlich bei „Rolex Edelreplika“ oder „Rolex-Imitat“.

Wer eine Marke verletzt und eine Abmahnung erhält, sieht sich häufig mit Forderungen im vierstelligen Bereich konfontriert - Man sollte also lieber die Finger von Markennamen lassen, wo diese nicht hingehören.

Via Anteos Blog


Tags: , ,

Ebay Magazin

Posted on May 12th, 2007 in eBay, Marktplätze | by commerceblog

Seit gestern gibt es für 2,50 Euro eine neue Zeitschrift am Kiosk: Das Ebay Magazin.
Ich selbst bin darauf gerade in einem Fernsehspott aufmerksam geworden, aber auch die Welt hat schon darüber berichtet (siehe hier).

Mal sehen wie die Qualität der Zeitschrift zu bewerten ist. Am Montag besorge ich mir ein Exemplar, wenn es sich lohnt schreibe ich mehr dazu.

Das Ebay Magazin ist im Internet unter ebay-magazin.de zu finden.


Tags: , , , ,

Wann bekommt Ebay Konkurrenz?

Posted on April 24th, 2007 in eBay, Amprice, Netzfundstücke, Marktplätze | by commerceblog

In der Vergangenheit habe ich ja schon das ein oder andere mal erwähnt, dass es einen Marktplatz gibt, von dem ich glaube, dass er das Potenzial hat, eine eBay Alternative zu werden - Amprice.
Das Ebay nicht ewig Marktführer bleiben muss meinen auch andere, zum Beispiel Robert Basic, der im November 06 die Zeit für einen Newcomer in Deutschland für günstig erklärte (Ist eBay Deutschland reif zum Abschuss?).
In einem Kommentar zu diesem Beitrag hat Markus Burgdorf, Gründer von Amprice einige Schwierigkeiten dargestellt, die sich einem neuen Marktplatz in den Weg stellen.

1. Schlechtes Produktsortiment

Wer heute anfängt, braucht Anbieter. Doch die haben aufgrund der vielen Erfahrungen mit Eintagsfliegen keine Lust und Zeit, in eine kommende Alternative Zeit zu investieren. Dadurch wächst das Angebot sehr langsam und die mühsam erreichten Besucher gehen gleich wieder, “weil es ja nichts gibt”. Diese Aussage hörten wir auch mit 100.000 Angeboten noch oft

2. Sicherheitsfragen

Dazu kommt, dass man es den Leuten immer schwerer machen muss, überhaupt Mitglied zu werden. Ein Neustart hat heute nur noch eine Chance, wenn er deutlich sicherer ist und mehr Hürden aufbaut. Das wiederum verlangsamt das Wachstum immens. Und das langsame Wachstum dauert vielen Anbietern zu lange, denn sie wollen und müssen möglichst viel und schnell verkaufen

3. Mangelndes Kapital / Dubiose Konkurrenz

In Deutschland heute Kapital für einen Online-Marktplatz zu bekommen, ist sehr sehr schwierig und langwierig. Wir haben selbst bei vielen Kapitalgebern präsentiert und die Erfahrung gemacht, dass diesen das Risiko zu groß ist.Viele Auktionshaus-Betreiber sind mit getürkten Zahlen unterwegs, das macht es für die ehrlichen Anbieter sehr schwer. [] Oft wurde uns vorgeworfen, dass wir halt nicht so gut seien, wie XXX, denn die hätten ja deutlich mehr Angebote. Inzwischen lachen wir bitter über die Zahlenfälscher, denn wenn man sich die Entwicklung bei asearch.de über Monate ansieht, dann weiß man, wie das läuft. Einer steigt auf, die anderen ziehen am nächsten Tag nach. Fakt ist nur, dass durch solche Aktionen die Glaubwürdigkeit aller leidet

Wer allerdings denkt, dass hinter diesen Aussagen aufkommende Resignation steckt, der dürfte sich täuschen. Gerade in letzter Zeit hat Amprice einige beeindruckende Meilensteine erreicht - Mehr als 2 Millionen Besucher, mehr als 500.000 Angebote, und konstant steigende Mitgliederzahlen (über 8.000). Zwar mag bis zu einem eBay ähnlichen Status noch einige Zeit vergehen, aber einige Schritte in die richtige Richtung sind getan, mal sehen wie es weitergeht :)


Tags: , , , , , , ,

Aktion: Guerilla Marketing von Ebay Belgien

Posted on April 12th, 2007 in eBay, Online Marketing, Marktplätze | by commerceblog

Eine gelungene Marketing Idee von Ebay Belgien: Auf zugemachten Geschäften wird ein Schild Moved to Ebay.be, also Umgezogen zu Ebay.be aufgehängt. Wieso sieht man von Ebay Deutschland eigentlich nicht solche kreativen Einfälle?

Ebay.be Guerilla
Link zum Bild Lizenz

Gefunden bei den SEOnauten


Tags: , , , ,

Die Zukunft liegt nicht im Internet?

Posted on April 12th, 2007 in Marktplätze | by commerceblog

Die Computer Reseller News berichten heute darüber, dass der Onlinehandel in Zukunft tendenziell zunehmend im echten Leben anzutreffen sein müsse - warum eigentlich? Im Artikel wird es nicht explizit genannt, der Grund dürfte sein, dass durch eine erwartete zunehmende Konzentration auf einzelne Anbieter, diese dem Zwang ausgesetzt würden, Ihren Kunden allumfassend, also auch im echten Leben, Service zu bieten um unter den wenigen übriggebliebenen Anbietern verweilen zu können. Einzelne Abhollager seien dabei für viele nur der Anfang. Der Artikel bezieht sich hauptsächlich auf die IT Welt, in der die zunehmende Konzentration auf einzelne Anbieter teilweise bereits stark sichtbar ist. Ob sich dieser Trend auch für andere Sparten abzeichnen wird muss man wohl noch abwarten.

Nach Auffassung des OnlineShopBeraters ist die Erweiterung in die Offline Welt neben Internationalisierung und Spezialisierung nur eine Möglichkeit von vielen sein Geschäft zu sichern.


Tags: , ,

Firefox IE Suchplugin für Amprice

Posted on April 11th, 2007 in Amprice, Marktplätze | by commerceblog

Das Amprice Suchplugin ist für alle gedacht, die den Marktplatz Amprice direkt von ihrem Browser aus nach Artikeln durchsuchen möchten. Das Plugin basiert auf OpenSearch und funktioniert daher erst ab Firefox Version 2.0 und im Internet Explorer ab Version 7. Das Plugin stammt von mir selbst und da es mein erstes Plugin ist, bin ich ziemlich stolz darauf :)

Amprice Suchplugin hinzufügen


Tags: , , , , , , ,

Masse = Klasse ?!

Posted on April 5th, 2007 in eBay, Amprice, Auvito, Online Marketing, Marktplätze | by commerceblog

Das Ebay Bewertungssystem, Amazon Rezessionen und Bestsellerlisten - Sie alle haben erheblichen Einfluss darauf ob ein Produkt gekauft wird oder nicht, oder ob eine Dienstleistung in Anspruch genommen wird oder eben nicht. Wenn den soviele gut bewertet haben, dann wird der schon in Ordnung sein. Aus diesem Grund sollte man über diese Art von Marketing gut bescheid wissen, gerade als Händler im Internet

Diesem Phänomen des Herdenverhaltens widmet sich ein lesenswerter Beitrag von Sascha Langer

Gefunden im shopbetreiber-blog


Tags: , , , , , ,

Neues Urteil über die Muster Widerrufsbelehrung

Posted on April 3rd, 2007 in Marktplätze, Justitia | by commerceblog

Dieses mal vom OLG Hamm. Der Fristbeginn war auch dieses mal wieder im Fokus.
Nähere Informationen und Ausführungen gibt es beim shopbetreiber-blog


Tags: , ,

Ebay Express: 3 Monate keine Angebotsgebühr

Posted on March 31st, 2007 in eBay, Marktplätze | by commerceblog

Auf der Plattform Ebay Express, auf der Artikel von gewerblichen Händlern zum Festpreis angeboten werden gibt es eine neue Promotion Aktion. In den nächsten 3 Monaten (vom 1. April bis zum 30. Juni) entfällt die Angebotsgebühr für das eBay Express Angebotsformat.

Die Aktion gilt nicht für Ebay Artikel, die zusätzlich auch auf eBay Express angeboten werden.


Tags: , , ,

Potenzieller Ebay Nachfolger: Amprice - Letzter Flatrate Tag!

Posted on March 31st, 2007 in eBay, Amprice, Marktplätze | by commerceblog

Amprice, ein Online Marktplatz mit Real Auktionen, hatte vor kurzem eine begrenzte Anzahl an Flatrates angeboten mit denen Händler volle Kostenkontrolle bekommen: Alle Verkaufsprovisionen, sowie 10 Top Artikel, 10 Galerie Artikel und unbegrenzte Kategorie Top Angebote inklusive für nur 99 Euro inkl. MwSt. im Monat. Heute ist der letzte Tag, an dem man sich dieses Angebot sichern kann.

Amprice ist meines Erachtens ein potenzieller Ebay Nachfolger, der sich in den letzten Wochen und Monaten toll Entwickelt hat - steigende Mitgliederzahlen, steigende Verkaufszahlen, steigende Angebotszahlen, hochkarätige Promi-Auktionen und eine sehr starke und engagierte Community. Bei Amprice nimmt man die Mitglieder sehr wichtig, konstruktive Vorschläge werden schnell umgesetz.

Link zu Amprice.
Link zur Flatrate Diskussion.

Übrigens: Wer sich bei Amprice mit dem Spezialcode startbonus+internethandel anmeldet erhält 5 Euro Startbonus auf sein Amprice Gebührenkonto.


Tags: , , , , ,

Nutzerzahlen? Hood? Axel Gronen?

Posted on March 27th, 2007 in Hood, Marktplätze, Kurioses | by commerceblog

Auf Wortfilter.de hat Axel Gronen heute einen interessanten Beitrag veröffentlicht.

Angeblich seien von Nielsen/NetRatings zahlen veröffentlicht worden, die beweisen sollen, dass Hood die klare Nummer 2 hinter Ebay sein soll.

Axel Gronen spricht von 0,986 Millionen Hood Nutzern. Die Frage ist, was soll das bedeuten? Mitglieder sind es nicht, vielleicht Besucherzahlen? Egal was es ist, da es sich nicht um Mitglieder handelt ist die Zahl vollkommen bedeutungslos. Interessanter wäre es, die Verkaufszahlen zu betrachten, aber darüber weiß man bei Hood nicht viel, vielleicht weil nicht sehr viele Verkäufe stattfinden.

Es stellt sich die Frage: Warum veröffentlicht Axel Gronen eine Meldung, die auf nichtssagenden Zahlen basiert und die Hood in ein (wie ich finde zu Unrecht) extrem gutes Licht rücken?
Die Tatsache, dass er Berater von Hood ist und daher vermutlich auch auf der Gehaltsliste von Hood steht hat damit sicher nichts zu tun

Zitat von der Website Wortfilter.de Außerdem berate ich Unternehmen, die im weitesten Sinne etwas mit Onlinehandel zu tun haben oder in Zukunft online verkaufen wollen. Neben großen Unternehmen wie ClickandBuy berate ich auch mittelständische Firmen wie www.hood.de oder Foto-Walser.

Übrigens: Leider findet man beim Wortfilter keine Quellenangabe zu der Statistik von Nielsen/NetRatings. Wer diese Liste auftreiben kann meldet sich bitte.


Tags: , , , , , ,

Immer mehr Frauen und Senioren kaufen im Internet

Posted on March 25th, 2007 in Marktplätze | by commerceblog

Eine Studie der Enigma GfK - Medien und Marktforschung belegt, was wir schon lange vermuten: Immer mehr Frauen und Senioren kaufen online.

In den vergangenen vier Jahren ist die Zahl der E-Shopper um 41 Prozent angestiegen, wobei der Anstieg bei Frauen alleine 50 Prozent betrug, bei Senioren sogar 79 Prozent.


Tags: , , ,
Next Page »